Mit sportlicher Betätigung können Sie Venenbeschwerden ebenfalls vorbeugend entgegenwirken. Nicht alle Sportarten sind jedoch diesbezüglich förderlich.
Besonders geeignet sind die Sportarten, welche die Muskulatur am Bein beanspruchen und den Venenrückfluss fördern und dabei ein geringes Verletzungsrisiko aufweisen.

 

  • Schwimmen (die Bewegung und das kühlende Wasser fördern den venösen Fluss)
  • Skilanglauf
  • Golf und Mini-Golf
  • Tanzen
  • Laufsportarten
  • Radfahren (Oberkörper dabei aufrecht halten, um Stauungen zu verhindern)
Wie gross ist mein Risiko

Hier können Sie testen, ob bei Ihnen die Möglichkeit eines Venenleidens besteht oder in Zukunft bestehen kann. Je nach Ergebnis sollten Sie die richtigen Massnahmen einleiten, die Ihnen auf dieser Website empfohlen werden.
Bitte beachten Sie, dass dieser Test keine Konsultation einer Fachperson ersetzen kann.


Jetzt gleich ausprobieren – der Hirudoid® forte-Punktetest »